News

Wildi's News #3

( 3 Bewertungen )
 
Vom Schneesturm ins Schweissbad

news3

Meine Rennsaison ist in vollem Gange und sehr abwechslungsreich. Meine Renn­ein­sätze führten mich vom Schnee­sturm am Fusse des Mont Blancs in das Schweissbad von Whistler. Dabei konnte ich einige sehr gute Resultate herausfahren.

Beim vierten Lauf der Enduro World Series (EWS) in La Thuile konnte ich den ersten Renntag domi­nieren, obwohl ein Schnee­sturm im Training die Bedingungen sehr erschwerte. Nach dem zweiten Renntag durfte ich das Rennen schluss­endlich als Gesamtvierter abschliessen.

In Winterpark, Colorado verstand ich es mich an die Höhenlage von bis zu 4000 m.ü.M. anzupassen und konnte das Rennen auf dem dritten Rang abschliessen.

Danach besuchte ich die Bike Komponenten Firma SRAM in Colorado Springs. Leider fielen die geplanten Filmaufnahmen wegen heftiger Regenfälle ins Wasser.

Vor dem nächsten Rennen in Whistler hatte ich mit der Wärme bzw. Hitze zu kämpfen, deshalb schlief ich schlecht, was meine Erholung beinträchtigte. Zusätzlich hatte ich mir für dieses Rennen sehr viel vorge­nommen, weil es mir letztes Jahr bis zu meinem Defekt sehr gut lief. Dies hinderte mich locker zu fahren. Der 11. Rang war die Folge... schade.

Den Aufenthalt in Whistler nutzte ich zu­sätzlich für Filmaufnahmen und eine Me­dien­­­präsentation der 2015er Trek Bikes.

Zurück in der Schweiz coachte ich für ein Wochenende beim Dakine Freeride Camp in der Lenzerheide und nun steht die Eurobike bevor. Auch beim Bau des Bike­parks am See werde ich mich weiter beteiligen. Die ersten Hügel sind bereits gebaut.

Besonders freue ich mich auf das bevor­stehende sechstägige Mountainbike­rennen Swiss Epic, welches dieses Jahr das erste Mal durchgeführt wird. Die 300 2er-Teams starten in zwei Rennformaten (Swiss Epic: 400 km/15'000 Hm oder Swiss Epic Flow: 300 km/8'000 Hm). Das Rennen führt von Verbier über Leukerbad nach Grächen und in der Schlussetappe nach Zermatt. Katja Rupf – meine Freundin und ich werden erstmals als Team ein Rennen fahren. Für uns steht der Genuss der fantastischen Wege im Wallis, das gemeinsame Erlebnis und die Unterstützung von World Bicycle Relief im Vordergrund.

  

Perspactives - Samsung Plattform für junge Talente mit Visionen

Perspactives ist eine Samsung Plattform für junge Talente mit Visionen. Seit diesem Jahr bin ich Botschafter für Samsung. Mehr Infos dazu gibt es unter www.perspactives.com oder in diesem Video:

 

  

Bildergalerie
  • 2014_News_03_02
  • 2014_News_03_03
  • 2014_News_03_06
  • 2014_News_03_04
  • 2014_News_03_01

 

ein aktuelles Interview auf Redbull.com

http://win.gs/1qdXB1t

.