News

Urge Cabo Verde

( 0 Bewertungen )
 

 

Renneinsatz und humanitäre Unterstützung auf den Kapverdischen Inseln

2011-02-27 logo urgeGerne berichte ich euch über meinen Saisonstart. Das Mountainbike Abenteuer „Urge“ ging in die dritte Runde. Nach den erfolg­reichen Austragungen, 2009 in Kenya und 2010 in Nepal, startet das Urge im 2011 auf den kapverdischen Inseln. Auch dieses Jahr unterstützen die 15 einge­ladenen Fahrer mit ihrem Startgeld und der Versteigerung persönlicher Gegenstände ein humanitäres Projekt.

 

Am Sonntag, 6. Februar 2011 startete das Abenteuer. Nach einer Nacht auf der Insel Paria besuchten wir eine Schule, die wir unterstützen werden. Es war sehr interessant die lustigen Kinder und deren Lehrer kennen zu lernen. Leider träumen die meisten der gut gebildeten Kinder davon, die Insel später zu verlassen. Hoffentlich werden sie aber bleiben und die Insel nachhaltig weiterentwickeln.

 

Nach diesem Besuch packten wir unsere Bikes auf einen Katamaran und schaukelten zur Insel Fogo. Die Stewardess verteilte weisse Beutel, die später auch von einigen Passagieren benutzt wurden. Am nächsten Tag erwachten wir inmitten eines Vulkan Kraters. Der letzte Ausbruch dieses Vulkans fand vor zehn Jahren statt. Wir nutzten den Tag um in dieser faszinierenden Landschaft Foto- und Videoaufnahmen zu machen.

 

Der erste Renntag begann mit einem dreieinhalbstündigen Aufstieg, bei welchem wir das Bike auf dem Rücken bis fast zum Vulkangipfel trugen. Die Aussicht auf den Atlantik und die Nachbarinseln war umwerfend! Ungefähr 300 Höhenmeter unter dem Gipfel starteten wir das Rennen mit Einzelstart. Auf dem Vulkansand erreichten wir Geschwindigkeiten bis zu 90 km/h. Dann via Singletrail und Kopfsteinpflaster vorbei an einer Strassenbaustelle in einen superharten Trail mit großen Stufen.

 

Zum Glück haben es alle Fahrer, abgesehen von einigen Kratzern und Prellungen, heil über­standen. Mein Rennlauf war geprägt von einem Umweg durch ein Dorf und dem Sturz von Sabrina vor mir. Ich war sehr zufrieden mit meinem Trek Scratch Bike und froh, dass ich gesund im Ziel angekommen bin.

 

Nach einer weiteren schwierigen Seefahrt und zwei kurzen Flügen wurden wir von der bekannten Sängerin Cesaria Evova zu einem Drink eingeladen.

  

Galerie
  • 2011-02-27_urge_03
  • 2011-02-27_urge_01
  • 2011-02-27_urge_03a
  • 2011-02-27_urge_05
  • 2011-02-27_urge_04
  • 2011-02-27_urge_02
  • 2011-02-27_logo_urge

 

Rangliste
  1. Rang   Nicolas Vouilloz - FRA
  2. Rang   René Wildhaber - SUI
  3. Rang   Fabien Barel - FRA
  4. Rang   Jérôme Clementz - FRA
  5. Rang   Mark Weir - USA
  6. Rang   Greg Doucende - FRA
  7. Rang   Rowan Sorrell - UK
  8. Rang   Hans Rey - USA
  9. Rang   Sam Peridy - FRA
10. Rang   Marco Nicoletti - ITA
11. Rang   Samuel Normand - FRA

 

Link
Weitere Infos und Fotos: http://www.urgecaboverde.com
.