News

Trek Bike Attack Lenzerheide

( 4 Bewertungen )
 

 

Wildhaber eine Klasse für sich
 

05 copyright spitznagel.ch

Das Trek Bike Attack ist eines der traditionellen Langstrecken-Downhill-Rennen in der Schweiz. Und Onza Tires-Teamfahrer René Wildhaber wurde seiner Favoritenrolle einmal mehr gerecht: Er holte sich den sechsten Sieg beim Klassiker.

 

Gestartet wird beim Trek Bike Attack oben auf dem Parpaner Rothorn auf 2860 Metern über Meer, das Ziel in Churwalden liegt auf knapp 1200 Metern über Meer. Auf den 18 Kilometer dazwischen warten 2000 Meter Höhenunterschied bergab und nur 140 Meter berghoch auf die Teilnehmer. Los geht es per Massenstart, wo eine gute Startposition etnscheidend ist. Und die sicherte sich René Wildhaber mit der zweitschnellsten Zeit auf der verkürzten Quali-Strecke vom Rothorn zum Heidsee. Nur der Portugiese Claudio Daniel Costa Loureiro war schneller als der Onza Tires-Teamfahrer.

 

"Im Rennen hat sich der Portugiese schon im oberen Streckenteil einen Kettenriss eingehandelt, so dass ich meinen schärfsten Konkurrenten los war. Danach konnte ich mein Tempo und meinen Rhythmus fahren und mich gut aufs Rennen konzentrieren", blickt Wildhaber auf die halbstündige Schussfahrt in Richtung Churwalden zurück. "Die Strecke war trocken und darum super schnell. Daher habe ich vorne den Ibex DH 2.4 in der 55a-Gummimischung ohne Schlauch aufezogen, mit etwas Dichtmilch. Hinten kam ein Onza Tires-Prototyp aus dem ERA-Programm zum Einsatz, der minimalen Rollwiderstand mit gutem Durchschlagsschutz kombiniert."

 

Die ganze Überlegenheit René Wildhabers zeigte sich erst im Ziel in Churwalden. Der Flumserbergler blieb als einziger der 777 Starter unter der 30-Minuten-Marke. Und nahm damit dem zweitplazierten deutlich über eine Minute ab. Dahinter ging es enger zu und her, so dass man sagen kann: Onza Tires-Teamfahrer René Wildhaber war am Bike Attack eine Klasse für sich. Und damit verdiente er sich seinen inzwischen sechsten Sieg beim Langstrecken-Klassiker.

 

***

Pressemitteilung von onza Tires

23.08.2011

 
Galerie
  • 03_Copyright_spitznagel.ch
  • 01_Copyright_spitznagel.ch
  • 02_Copyright_spitznagel.ch

 

Rangliste
1. Rang   René Wildhaber - Flumserberg
2. Rang   Gusti Wildhaber - Walenstadt
3. Rang   Marco Arnold - Bürglen

 

links
Info und Rangliste unter: http://www.trek-bike-attack.ch
.